Broschüre „Solidarity without limits – Nationalismus ist keine Alternative“

Mit der Mobilisierung des Bündnis Solidarity without limits gegen die Einheitsfeierlichkeiten rund um den 03. Oktober in Dresden, ist eine Broschüre erschienen, welche Beiträge der beteiligten Gruppen zu unseren Inhalten, Kritiken, Debatten und Ausblicken versammelt. Ihr könnt sie hier nachlesen.
Darin findet ihr unter anderen Texten auch Beitäge von der Gruppe Polar, der URA und Ausser […]

Veranstaltungsmonat von Solidarity without limits!

Im Rahmen der Proteste gegen die Einheitsfeierlichkeiten in Dresden finden im September eine Reihe von spannenden Veranstaltungen statt. Denn unsere Kritik an Staat, Nation, Kapital, Patriarchat und dem rassistischen Normalzustand wollen wir nicht erst zur Wiedervereinigungsparty in Dresden auf die Straße bringen. Durch Vorträge, Workshops und Diskussionen wollen wir auch im Vorfeld mit Interessierten Kritik […]

Solidarity without limits – Nationalismus ist keine Alternative

Solidarity without Limits ruft zu Protesten gegen die Einheitsfeierlichkeiten am 3. Oktober in Dresden auf. Hier der Aufruf:
Am 3. Oktober will sich die deutsche Nation wieder selbst feiern. Dieses Jahr findet das zentrale Event der Einheitsfeierlichkeiten unter dem Motto „Brücken bauen“ in Dresden statt. Brücken sind eine gute Sache. Sie machen eine sichere Reise möglich. […]

Solistand beim Jugendtanz

Politik kostet leider immer noch Geld und die Zahlugen vom Antifa e.V. reichen vorne und hinten nicht..
daher laden wir euch alle ein, unseren Solistand diesen Donnerstag, 11. August beim Jugendtanz zu besuchen! Drinnen läuft Techno, draußen trefft ihr uns beim Infostand von critique’n’act, wo wir hoffen, mit Euch das ein oder andere Schnäpschen zu trinken […]

Solidarity4all – Gegen Ausgrenzung und Abschiebelager!

Protestcamp Bamberg, 4.-7. August 2016

„Flüchtlinge willkommen“ hieß es im Sommer letzten Jahres. Seither ist viel passiert: Asylgesetze wurden in Deutschland und EU-weit massiv verschärft, rassistische Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte nahmen zu, die europäische Abschottungspolitik erreichte mit dem EU-Flüchtlingsdeal mit der Türkei einen neuen Höhepunkt.
Die zunehmende Brutalität der Ausgrenzungs- und Abschiebepolitik bekommen Geflüchtete nicht nur an den […]

Fundraising Kampagne für das No Border Camp in Thessaloniki

Helfen Sie uns nach der Räumung von Idomeni (Thesaloniki) 10.000 € für selbstorganisierte Flüchtlingsstrukturen zu sammeln! Lebensmittel, medizinische und juristische Hilfe sind dringend erforderlich!

Die Menschen ließen alles, was sie besaßen hinter sich. Tausende überwanden die Zäune und Grenzen der Europäischen Union, nahmen Kälte und Hunger in Kauf und riskierten auf dem Weg nach Europa von […]

Mobilisierung zum No Border Camp im Juli 2016 in Thessaloniki

Beyond Borders – make fortress Europe history.
07. Mai +++ AZ Conni +++ 16 Uhr
Vortrag, Diskussion, Kurzfilmpremiere

Aufruf No-Border-Camp von Beyond Europe
Im Mai sind zwei Genoss*innen der antiautoritären Plattform Alpha Kappa (Αντιεξουσιαστική κίνηση, Antieksousiastiki Kinisi, antiautoritäre Bewegung) auf Informations- und Mobilisierungstour. Alpha Kappa ist Teil des Beyond Europes Netzwerks und der lokalen Campversammlung in Thessaloniki. Wir wollen […]

Statement im Rahmen des Gedenkens an Jorge Gomondai

Wir dokumentieren hier ein Statement von Dresden Postkolonial, das wir unterstützt haben:

Am 6.4.1991 verstarb Jorge Gomondai an den Folgen eines rassistischen Angriffes in Dresden. Lange wurde dieser rassistische Mord nicht als solcher anerkannt. Doch der Mord an Jorge Gomondai stand im Kontext steigender Zahlen rassistischer und rechtsmotivierter Angriffe und Morde, Pogrome und den daraus folgenden […]

Dresden fährt nach Plauen – Den völkischen Mob in die Schranken weisen

Same shit like every year – der 1. Mai steht bevor und mit ihm ein neonazistischer Großaufmarsch in der Provinz. Nachdem im letzten Jahr an die 800 Nazis durch Saalfeld demonstrierten, dort nicht-rechte Menschen angriffen und offen ihre Vorstellung eines “nationalen Sozialismus” propagieren konnten, ist diesmal wieder Plauen an der Reihe. Unter dem Motto “Kapitalismus […]

Making feminism a threat… again!

Seit Silvester gibt es eine öffentliche Debatte um die Sicherheit von Frauen vor sexuellen Übergriffen. Feministische Forderungen werden vereinnahmt um einer rassistischen Argumentation Vorschub zu leisten. Für uns ist klar: sexualisierte Gewalt ist ein wichtiges Thema und ein großes Problem, das auch unabhängig von dieser Nacht und in anderen Zusammenhängen diskutiert werden muss.
Vor allem Frauen* […]